Über Metropolenherz

Metropolenherz wurde im Jahr 2016 kreiert und war ursprünglich eine Liebeserklärung – nicht nur an Berlin und die Menschen darin, die mich inspiriert und berührt haben, sondern auch an das Leben selbst:

Jede Erfahrung, jedes Erlebnis, jeder gute und schlechte Moment ist ein Puzzleteil des großen Ganzen, das am Ende Sinn ergibt. Um dem Sinn des Lebens näher zu kommen, schreibe ich. Für mich, für dich, für alle, die Berlin und das Leben lieben und manchmal hassen.

Doch mittlerweile ist Metropolenherz nicht mehr nur eine Liebeserklärung, sondern eine Möglichkeit, meine Gedanken und Gefühle zum Ausdruck zu bringen – also der Spiegel meiner Seele. Darin schreibe ich über alles, was mir wichtig ist, was mich glücklich/traurig/wütend macht und was ich mir wünsche. 

thao-tran-berlinIch bin Thảo Trần, habe Kulturwissenschaften sowie Vergleichende Literatur- und Kunstwissenschaft studiert und arbeite derzeit als Online-Redakteurin. Ich liebe Bücher, Musik, Kunst, Fotografie, Regen, Sonnenuntergänge, Abenddämmerungen, Sterne, den Mond und die Melancholie. Ich träume davon, bedeutsam zu sein – vielleicht für dich, oder für jemanden, dem ich möglicherweise nie begegne.

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen und im Leben!